Reishi - "göttlicher Pilz der Unsterblichkeit" Synonyme: Ling Zhi (chinesisch), Reishi (japanisch), Glänzende Lackporling Ganoderma lucidum, Boletus ludicus, Polyporus polychromus. Der Name Ling Zhi bedeutet „Geist-Pflanze“, andere gebräuchliche chinesische Namen sind „Pilz der Unsterblichkeit“, „Zehntausend-Jahre-Pilz“, und „Kraut spiritueller Kraft“. Er wird in China auch als „König der Heilkräuter“ bezeichnet. Reishi oder Ling Zhi - Der König der Heilpilze Seit tausenden von Jahren wird der Reishi von den Chinesen wegen seiner wertvollen Inhaltsstoffen zu Heilzwecken verwendet, vor allem aufgrund seiner Vielzahl an Polysacchariden. Der Reishi gilt in der Mykotherapie als Basisprodukt auf Grund der allgemein regulierenden Wirkung. Daher ist der Reishi hervorragend geeignet für all jene, welche beginnen durch Vitalpilze ihrem Körper etwas Gutes zu tun. Inhaltsstoffe des ganzen Vitalpilzes Reishi enthält ein umfassendes Portfolio an Inhaltsstoffen. Unser Produkt enthält alle Wirkstoffe des Pilzes im natürlichen Verhältnis zueinander. Wichtigkeit von BIO-Qualität bei Pilzen Pilze haben die Eigenschaft Umweltgifte aufzunehmen und einzulagern. Dadurch können sich bei herkömmlichem Anbau unerwünschte Stoffe im Pilz anreichern. Unsere Vitalpilze werden unter strengen Auflagen und BIO- zertifiziert in Europa angebaut und abgefüllt. Die gesamte BIO Herstellungs- und Lieferkette wird von offiziellen Zertifizierungsstellen genau kontrolliert, damit wir Ihnen beste BIO-Qualität anbieten können. Forschung & Entwicklung Wir arbeiten ausschließlich mit Partnern, welche nicht nur den Anbau in hoher Qualität durchführen sondern auch maßgeblich in der Forschung und an Studien beteiligt sind. Dadurch können wir bestmögliche Anbaumethoden und hochwertige Verarbeitung garantieren. Inhalt: 120 Stück zu je 500 mg reines Bio-Pilzpulver (+ 140 mg pflanzliche Zellulosekapsel) Für Vegetarier und Veganer geeignet. Verzehrempfehlung: Durch die hohe Dosierung von 500 mg je Kapsel empfehlen wir die Einnahme von täglich 2 Kapseln unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit.
Mag. Ralf Krause | Bahnhofstr. 24 | A 6121 Baumkirchen (Tirol) | +43-676-3877093 | info@kinesiologie.at Ausbildung Kinesiologie, Ausbildung Lebens- und Sozialberatung Ausbildung Hypnose,  Beratung und Ausbildung in Tirol, Österreich, Schweiz, Deutschland
Nicht nur das seltene Vorkommen hat Reishi so begehrt gemacht, sondern auch die Möglichkeit, den Pilz bei einem breiten Spektrum von Erkrankungen einzusetzen. Deswegen wird er auch zu den Adaptogenen gezählt. Das sind jene Pflanzen, die vielseitigen Nutzen ohne Nebenwirkungen bieten.  Reishi erweist sich in der Vorbeugung und Therapie unterstützend wirksam bei:  •	Allergien, Angina pectoris, Angstzuständen, Appetitlosigkeit, Arthritis, Asthma •	Bauchspeicheldrüsenentzündungen, Bluthochdruck, Bronchitis, chronisch •	Diabetes •	Emphysemen •	Fettleber und entzündlichen Prozessen in der Leber •	Gelenkentzündungen •	Herzkranzgefäßerkrankungen, Hepatitis, Hämorrhoiden, Herzrhythmusstörungen Herzinfarkt, vorbeugend •	Impotenz, Immunsystem, zur allgemeinen Stärkung •	Krebs, zur Vorbeugung und Nachbehandlung •	Magengeschwüren, Menopausesyndrom •	Nierenentzündungen, Nervenschwäche, reizbare •	Rheuma •	Schlaflosigkeit •	Thrombosen (vorbeugend)	  Zitat aus "Heilen mit dem Reishi-Pilz” (S. 33): Zusammensetzung: Ganoderma lucidum mit mind. 30% Polysaccharide Inhaltsstoffe pro Kapsel 120 Stück zu je 500 mg reines Bio-Pilzpulver (+ 140 mg pflanzliche Zellulosekapsel) Für Vegetarier und Veganer geeignet. Anwendungsempfehlung 2 Kapseln täglich mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen Verpackungseinheiten:  120 KapselnNettogewicht: 76,8 g je Dose  Preis: € 29,90  (€ 38,9 / 100 g) zuzügl. € 5 Versand innerhalb Österreich	 Produktinformationen: WellVit erklärt hiermit ausdrücklich, dass es sich bei gegenständlicher Information um keine Produktempfehlung für Endverbraucher handelt, sondern ausschließlich um eine Fachinformation für Ärzte, Apotheker und Therapeuten. Stand 11/2007 Anwendungsgebiete  • Zur Verbesserung der Immunabwehr  • Zur Prävention und Therapie bei Allergien  • Begleitend therapeutisch bei Tumorerkrankungen insbesondere bei Brust- und Prostatakrebs  • Begleitend therapeutisch bei erhöhtem Cholesterinspiegel  • Zur Prävention von Herpes  Ling Zhi (Ganoderma lucidum), auch unter dem Namen „Reishi“ bekannt, wird im gesamten asiatischen Raum traditionell zur Nahrungsergänzung sowie als pflanzlicher Wirkstoff in der Mykotherapie (Pilzheilkunde) eingesetzt. Seit einigen Jahren werden die lange bekannten Wirkungen vermehrt durch wissenschaftliche Studien belegt. So konnten bereits einige der bioaktiven Inhaltsstoffe von Ling Zhi identifiziert werden, die für die antioxidativen, immunstimulierenden, immunmodulierenden, antikanzerogenen, cholesterinsenkenden und antiviralen Eigenschaften verantwortlich sind.  Ling Zhi stärkt die Immunantwort des Körpers, indem es die zelluläre Abwehr, zu denen T- und Blymphozyten und Makrophagen gehören, stimuliert und aktiviert. Dagegen wird die Produktion von Interleukin-4, einem Zytokin, das bei allergischen Reaktionen eine wesentliche Rolle spielt, nicht erhöht. Die in Ling Zhi enthaltenen Triterpene vermindern gleichzeitig die Freisetzung von Histamin, was die beobachteten antiallergischen Eigenschaften erklären könnte. Besondere Beachtung findet Ling Zhi als begleitendes Therapeutikum bei Krebserkrankungen.  Sowohl die immunstärkenden als auch die antioxidativen Fähigkeiten von Ling Zhi scheinen sich besonders auf das Tumorgeschehen auszuwirken.  Ling Zhi stärkt die Immunantwort des Körpers, indem es die zelluläre Abwehr, zu denen T- und Blymphozyten und Makrophagen gehören, stimuliert und aktiviert. Dagegen wird die Produktion von Interleukin-4, einem Zytokin, das bei allergischen Reaktionen eine wesentliche Rolle spielt, nicht erhöht. Die in Ling Zhi enthaltenen Triterpene vermindern gleichzeitig die Freisetzung von Histamin, was die beobachteten antiallergischen Eigenschaften erklären könnte. Besondere Beachtung findet Ling Zhi als begleitendes Therapeutikum bei Krebserkrankungen. Sowohl die immunstärkenden als auch die antioxidativen Fähigkeiten von Ling Zhi scheinen sich besonders auf das Tumorgeschehen auszuwirken.  Ling Zhi greift in den Entwicklungszyklus von Krebszellen hemmend ein. Die Neubildung von Tumorzellen und die Auswanderung und Ansiedlung in Zielgeweben wird herabgesetzt. Außerdem wird das Absterben der Krebszellen (Apoptosis) gefördert. Dies wurde für Prostata- und Brustkrebszellen belegt und wird auch für andere Krebsarten angenommen.  Der cholesterinsenkende Effekt von Ling Zhi ist ebenfalls durch neue Studien belegt. So hemmen Sterole die Neubildung von Cholesterin in den Leberzellen. Dadurch kann sich der Gesamt LDLCholesterin Gehalt im Serum signifikant reduzieren. Ein weiteres Einsatzgebiet betrifft das Herpes simplex-Virus. Ling Zhi enthält ein Proteoglykan, das antiviral wirkt und das Eindringen des Virus in die Zellen verhindert. Dadurch kann ein Herpes- Ausbruch bereits im Ansatz verhindert werden.
Mag. Ralf Krause | Bahnhofstr. 24 | A 6121 Baumkirchen (Tirol) | +43-676-3877093 | info@kinesiologie.at Ausbildung Kinesiologie, Ausbildung Lebens- und Sozialberatung Ausbildung Hypnose,  Beratung und Ausbildung in Tirol, Österreich, Schweiz, Deutschland
Reishi - "göttlicher Pilz der Unsterblichkeit" Synonyme: Ling Zhi (chinesisch), Reishi (japanisch), Glänzende Lackporling Ganoderma lucidum, Boletus ludicus, Polyporus polychromus. Der Name Ling Zhi bedeutet „Geist-Pflanze“, andere gebräuchliche chinesische Namen sind „Pilz der Unsterblichkeit“, „Zehntausend-Jahre- Pilz“, und „Kraut spiritueller Kraft“. Er wird in China auch als „König der Heilkräuter“ bezeichnet. Reishi oder Ling Zhi - Der König der Heilpilze Seit tausenden von Jahren wird der Reishi von den Chinesen wegen seiner wertvollen Inhaltsstoffen zu Heilzwecken verwendet, vor allem aufgrund seiner Vielzahl an Polysacchariden. Der Reishi gilt in der Mykotherapie als Basisprodukt auf Grund der allgemein regulierenden Wirkung. Daher ist der Reishi hervorragend geeignet für all jene, welche beginnen durch Vitalpilze ihrem Körper etwas Gutes zu tun. Inhaltsstoffe des ganzen Vitalpilzes Reishi enthält ein umfassendes Portfolio an Inhaltsstoffen. Unser Produkt enthält alle Wirkstoffe des Pilzes im natürlichen Verhältnis zueinander. Wichtigkeit von BIO-Qualität bei Pilzen Pilze haben die Eigenschaft Umweltgifte aufzunehmen und einzulagern. Dadurch können sich bei herkömmlichem Anbau unerwünschte Stoffe im Pilz anreichern. Unsere Vitalpilze werden unter strengen Auflagen und BIO-zertifiziert in Europa angebaut und abgefüllt. Die gesamte BIO Herstellungs- und Lieferkette wird von offiziellen Zertifizierungsstellen genau kontrolliert, damit wir Ihnen beste BIO-Qualität anbieten können. Forschung & Entwicklung Wir arbeiten ausschließlich mit Partnern, welche nicht nur den Anbau in hoher Qualität durchführen sondern auch maßgeblich in der Forschung und an Studien beteiligt sind. Dadurch können wir bestmögliche Anbaumethoden und hochwertige Verarbeitung garantieren. Inhalt: 120 Stück zu je 500 mg reines Bio-Pilzpulver (+ 140 mg pflanzliche Zellulosekapsel) Für Vegetarier und Veganer geeignet. Verzehrempfehlung: Durch die hohe Dosierung von 500 mg je Kapsel empfehlen wir die Einnahme von täglich 2 Kapseln unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit.
Mag. Ralf Krause | Bahnhofstr. 24 | A 6121 Baumkirchen (Tirol) | +43-676-3877093 | info@kinesiologie.at Ausbildung Kinesiologie, Ausbildung Lebens- und Sozialberatung Ausbildung Hypnose,  Beratung und Ausbildung in Tirol, Österreich, Schweiz, Deutschland
Nicht nur das seltene Vorkommen hat Reishi so begehrt gemacht, sondern auch die Möglichkeit, den Pilz bei einem breiten Spektrum von Erkrankungen einzusetzen. Deswegen wird er auch zu den Adaptogenen gezählt. Das sind jene Pflanzen, die vielseitigen Nutzen ohne Nebenwirkungen bieten.  Reishi erweist sich in der Vorbeugung und Therapie unterstützend wirksam bei:  •	Allergien, Angina pectoris, Angstzuständen, Appetitlosigkeit, Arthritis, Asthma •	Bauchspeicheldrüsenentzündungen, Bluthochdruck, Bronchitis, chronisch •	Diabetes •	Emphysemen •	Fettleber und entzündlichen Prozessen in der Leber •	Gelenkentzündungen •	Herzkranzgefäßerkrankungen, Hepatitis, Hämorrhoiden, Herzrhythmusstörungen Herzinfarkt, vorbeugend •	Impotenz, Immunsystem, zur allgemeinen Stärkung •	Krebs, zur Vorbeugung und Nachbehandlung •	Magengeschwüren, Menopausesyndrom •	Nierenentzündungen, Nervenschwäche, reizbare •	Rheuma •	Schlaflosigkeit •	Thrombosen (vorbeugend)	  Zitat aus "Heilen mit dem Reishi-Pilz” (S. 33): Zusammensetzung: Lhing Zhi Sporenpulver wallbroken (2,5% beta-glucane, 2% Triterpene), Acerola Fruchtextrakt (17% Vitamin C), modifiziert Cellulose (Kapselhülle)  Inhaltsstoffe pro Kapsel Reishi Sporenpulver: 250,0 mg Acerola Fruchtextrakt: 30 mgFür Diabetiker und Vegetarier geeignet Anwendungsempfehlung 2 Kapseln täglich mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen Verpackungseinheiten:  180 KapselnNettofüllmenge: 63 g je Dose  Preis: € 39,90 zuzügl. € 5 Versand innerhalb Österreich	 Produktinformationen: WellVit erklärt hiermit ausdrücklich, dass es sich bei gegenständlicher Information um keine Produktempfehlung für Endverbraucher handelt, sondern ausschließlich um eine Fachinformation für Ärzte, Apotheker und Therapeuten. Stand 11/2007 Anwendungsgebiete  • Zur Verbesserung der Immunabwehr  • Zur Prävention und Therapie bei Allergien  • Begleitend therapeutisch bei Tumorerkrankungen insbesondere bei Brust- und Prostatakrebs  • Begleitend therapeutisch bei erhöhtem Cholesterinspiegel  • Zur Prävention von Herpes  Ling Zhi (Ganoderma lucidum), auch unter dem Namen „Reishi“ bekannt, wird im gesamten asiatischen Raum traditionell zur Nahrungsergänzung sowie als pflanzlicher Wirkstoff in der Mykotherapie (Pilzheilkunde) eingesetzt. Seit einigen Jahren werden die lange bekannten Wirkungen vermehrt durch wissenschaftliche Studien belegt. So konnten bereits einige der bioaktiven Inhaltsstoffe von Ling Zhi identifiziert werden, die für die antioxidativen, immunstimulierenden, immunmodulierenden, antikanzerogenen, cholesterinsenkenden und antiviralen Eigenschaften verantwortlich sind.  Ling Zhi stärkt die Immunantwort des Körpers, indem es die zelluläre Abwehr, zu denen T- und Blymphozyten und Makrophagen gehören, stimuliert und aktiviert. Dagegen wird die Produktion von Interleukin-4, einem Zytokin, das bei allergischen Reaktionen eine wesentliche Rolle spielt, nicht erhöht. Die in Ling Zhi enthaltenen Triterpene vermindern gleichzeitig die Freisetzung von Histamin, was die beobachteten antiallergischen Eigenschaften erklären könnte. Besondere Beachtung findet Ling Zhi als begleitendes Therapeutikum bei Krebserkrankungen.  Sowohl die immunstärkenden als auch die antioxidativen Fähigkeiten von Ling Zhi scheinen sich besonders auf das Tumorgeschehen auszuwirken.  Ling Zhi stärkt die Immunantwort des Körpers, indem es die zelluläre Abwehr, zu denen T- und Blymphozyten und Makrophagen gehören, stimuliert und aktiviert. Dagegen wird die Produktion von Interleukin-4, einem Zytokin, das bei allergischen Reaktionen eine wesentliche Rolle spielt, nicht erhöht. Die in Ling Zhi enthaltenen Triterpene vermindern gleichzeitig die Freisetzung von Histamin, was die beobachteten antiallergischen Eigenschaften erklären könnte. Besondere Beachtung findet Ling Zhi als begleitendes Therapeutikum bei Krebserkrankungen. Sowohl die immunstärkenden als auch die antioxidativen Fähigkeiten von Ling Zhi scheinen sich besonders auf das Tumorgeschehen auszuwirken.  Ling Zhi greift in den Entwicklungszyklus von Krebszellen hemmend ein. Die Neubildung von Tumorzellen und die Auswanderung und Ansiedlung in Zielgeweben wird herabgesetzt. Außerdem wird das Absterben der Krebszellen (Apoptosis) gefördert. Dies wurde für Prostata- und Brustkrebszellen belegt und wird auch für andere Krebsarten angenommen.  Der cholesterinsenkende Effekt von Ling Zhi ist ebenfalls durch neue Studien belegt. So hemmen Sterole die Neubildung von Cholesterin in den Leberzellen. Dadurch kann sich der Gesamt LDLCholesterin Gehalt im Serum signifikant reduzieren. Ein weiteres Einsatzgebiet betrifft das Herpes simplex-Virus. Ling Zhi enthält ein Proteoglykan, das antiviral wirkt und das Eindringen des Virus in die Zellen verhindert. Dadurch kann ein Herpes- Ausbruch bereits im Ansatz verhindert werden.